Airbus A320 SOP 08cNPA Approachselected

Read Online or Download Airbus A320 SOP 08cNPA Approachselected PDF

Similar technique books

U-X-L encyclopedia of water science - Science

Encyclopedia of Water technological know-how explores water technological know-how andissues from a global point of view. issues lined includelakes and streams, oceans, aquatic animals, climate and weather, glaciers, wetlands, ecology, hydropower, advertisement fishing, acid rain, activity, pollutants, economics, water conservation, foreign water legislations, worldwide warming and lots more and plenty extra.

Manual for determining the remaining strength of corroded pipelines : supplement to ASME B31 code for pressure piping

Guide for settling on the remainder energy of Corroded Pipelines/ B31G-2009: complement to Asme B31 Code strain Piping

Generating power at high efficiency: Combined cycle technology for sustainable energy production

Drawn from a wealth of expertise and examples from all over the world, this ebook stories key advancements in mixed cycle know-how that aid to make sure sustainable power construction. It lines the early improvement of the mixed cycle in Europe and North the US to accomplish better potency of strength new release.

Extra resources for Airbus A320 SOP 08cNPA Approachselected

Sample text

Die Montagefreiräume überprüfen zu können. x Clash & Clearance: Um späte kostspielige Kollisionen zu vermeiden, kann eine rechnerinterne Kollisionsanalyse durchgeführt werden. Ebenso kann die Freigängigkeit (z. B. Kopffreiheit, Breite von Fluchtwegen) virtuell geprüft werden. x Enveloping: Die erforderlichen Platzverhältnisse können sich durch Schwingungen oder durch Wärmedehnung stark ändern. Auch diese Anforderung kann mithilfe eines 3D-CADSystems geprüft werden, indem der zusätzliche Bewegungsraum der betreffenden Bauteile durch eine zusätzliche virtuelle Umkleidung visualisiert wird.

Die eigenständigen Aktivitäten zu IGES wurden aber eingestellt und werden im Rahmen von STEP weitergeführt. VDAFS (VDA-Flächenschnittstelle) ist ein Schnittstellenformat, welches als reine Geometrieschnittstelle explizit auf den Austausch von dreidimensionalen Kurven- und Flächeninformationen ausgerichtet ist. Diese Schnittstelle wurde ins Leben gerufen, weil zum damaligen Zeitpunkt mit den vorhandenen Schnittstellen eine Übertragung von Freiform-Flächen nicht mög1 lich war. Der Name VDAFS kommt daher, weil der VDA die treibende Kraft bei der Festlegung dieser Spezifikation war.

Die Variantenkonstruktion, als letzte der Konstruktionsarten, ist ohne CAD-Systeme mit seinen Möglichkeiten, ein parametrisierbares Modell zu erstellen, kaum noch wirtschaftlich möglich. Hier kommen die Funktionalitäten von CADSystemen besonders gut zum Einsatz. Berücksichtigt man den geringen Anteil, den Neukonstruktionen zahlenmäßig an der Gesamtentwicklung haben, dann wird der durchgängige Einsatz von CAD-Systemen noch besser verständlich. 2 Dokumentation Trotz der fast durchgängigen Nutzung von CAD-Systemen und der damit verbundenen einfachen Möglichkeit des Austauschs von Produktdaten, hat die technische Zeichnung nicht an Bedeutung verloren.

Download PDF sample

Rated 4.77 of 5 – based on 33 votes