Am falschen Ort by Edward W. Said

By Edward W. Said

Show description

Read or Download Am falschen Ort PDF

Similar german_2 books

Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler Band 1, 13. Auflage

Mit seiner un? bertroffenen didaktischen Konzeption erm? glicht das Buch einen nahtlosen ? bergang von der Schul- zur anwendungsorientierten Hochschulmathematik. Die leicht verst? ndliche und anschauliche artwork der Darstellung hat das Buch zum Standardwerk der Ingenieurmathematik werden lassen.

Extra info for Am falschen Ort

Example text

Sagte man mir immer wieder, »aber du hast keinen Charakter, du bist faul, du bist ungezogen« und so weiter. Man erinnerte mich auch an einen früheren Edward, von dem manchmal als »Eduardo Bianco« die Rede war, dessen Taten, Begabungen und Erfolge aus der Zeit vor 1942 mir als verheißungsvolle Zeichen vor Augen geführt wurden – und diese Verheißung hatte ich verraten. Von meiner Mutter erfuhr ich, der frühere Edward habe mit anderthalb Jahren 3 8 Lieder und Kinderreime perfekt auswendig singen und aufsagen können.

Im Sommer 1942 mieteten wir ein Haus in Ramallah, nördlich von Jerusalem, und kehrten erst im November nach Kairo zurück. Dieser Sommer veränderte unser Familienleben auf dramatische Weise, denn in unseren sonst ziemlich unvorhersagbaren und mühseligen Reisen zwischen Kairo und Jerusalem trat eine Veränderung ein. Gewöhnlich fuhren wir mit dem Zug von Kairo nach Lydda – mit mindestens zwei Dienern, einem großen Haufen Gepäck und in einer Stimmung freudiger Erregung; die Rückfahrt war immer etwas leichter und verlief in weniger gehobener Laune.

Durch ihre Hartnäckigkeit, ihre Erfahrung und ihre Aura der Unfehlbarkeit zwang sie die amerikanischen Lehrerinnen (alte Jungfern wie sie), sich ihr anzupassen statt umgekehrt. Über ein halbes Jahrhundert hinweg wurde sie am College – wo sie auch lebte und ihr Stockwerk wie eine Königin beherrschte – von niemandem übertroffen. Noch vor meiner Geburt beendete sie die Tätigkeit als Lehrerin und wurde »Direktorin« des College, eine Position, die auf Grund ihrer Fähigkeit geschaffen worden war, ägyptische Schüler und Angestellte auf eine Weise zu regieren, wie das keinem Amerikaner möglich war.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 33 votes