Bürger und Politik: Politische Orientierungen und by Oskar Niedermayer

By Oskar Niedermayer

Demokratische politische Systeme sind zur Sicherung ihrer Überlebensfähigkeit auf eine prinzipielle Übereinstimmung zwischen den politischen Strukturen und den Orientierungen und Verhaltensweisen der Bürgerinnen und Bürger angewiesen. Das Verhältnis der Bevölkerung zur Politik bildet daher den zentralen Forschungsgegenstand der empirischen Sozialforschung. Mittlerweile ist die Fülle an theoretischen Ansätzen und empirischen Forschungsergebnissen in diesem Bereich von außen kaum mehr überblickbar, und es fehlt an Einführungen, die dem interessierten Leser einen ersten, möglichst breiten Einblick in die Materie geben. Mit dem vorliegenden Band, der sich an ein Publikum ohne theoretisches bzw. methodisches Fachwissen wendet, soll diese Lücke geschlossen werden. Eingegangen wird zum einen auf das politische Interesse und das staatsbürgerliche Selbstbewusstsein, die Orientierungen gegenüber dem politischen Führungspersonal, den politischen Institutionen, der Idee der Demokratie, der Demokratiekonzeption des Grundgesetzes und der Verfassungswirklichkeit sowie die Haltung zur state und zu den Mitbürgern, zum anderen auf die verschiedenen Arten des politischen Verhaltens, additionally die Aufnahme und Verwendung politischer Informationen, das entscheidungskonforme Handeln und die politische Partizipation in shape der Beteiligung an Wahlen, der Mitarbeit in Parteien und sonstiger Beteiligungsformen.

Show description

Read or Download Bürger und Politik: Politische Orientierungen und Verhaltensweisen der Deutschen PDF

Best german_9 books

Beatmung: (11. Wiener Intensivmedizinische Tage, 5.–6. Februar 1993)

Die respiratorische Insuffizienz stellt eines der zentralen Probleme des Patienten auf der Intensivstation dar. Durch Verbesserung der Technik in der maschinellen Beatmung und in den augmentierenden Verfahren sowie in der medikamentösen Therapie ist es in den letzten Jahren gelungen, große Fortschritte in der Behandlung dieser Patienten zu erzielen.

Steuerstrafrecht: Grundlagen – Anwendungsfelder – Musterfälle

Das Buch gibt einen kompakten Überblick über alle relevanten Themen des Steuerstrafrechts und die damit zusammenhängenden Fragen des allgemeinen Strafrechts bzw. des Strafprozessrechts. Die Autoren legen großen Wert auf Praxisnähe und verdeutlichen die wichtigsten Problemfelder anhand zahlreicher Musterfälle mit Lösung sowie Übersichten.

Additional info for Bürger und Politik: Politische Orientierungen und Verhaltensweisen der Deutschen

Example text

Die weitaus groBten Unterschiede in den Anteilen an Politikerverdrossenen zeigen sich jedoch nicht bei einer Betrachtung verschiedener sozialstruktureller Gruppen, sondern wenn man nach dem politischen Interesse der Befragten differenziert. 1-7 zeigt, nimmt die Neigung zur Verdrossenheit - und auch Begeisterung - mit zunehmendem politischem Interesse deutlich abo Die politisch stark Interessierten neigen somit deutlich weniger als die nicht Interessierten zu einer pauschalisierten Beurteilung der politischen Fiihrungsspitze.

Allerdings blieb die Mehrheit der Burger skeptisch gegenuber den eigenen politischen Einflussmoglichkeiten eher skeptisch. h. 2-1) sinnvoll gemessen wird, woran allerdings erhebliche Zweifel bestehen (Vetter 1997a, 1997b). Die Probleme mit der Zuordnung der zur Messung des politischen Selbstbewusstseins verwendeten Aussagen zu den beiden analytisch unterschiedenen Dimensionen politische Kompetenz und politisches Responsiviilitsgeflihl flihrten zu Anstrengungen, die Messung des Konzeptes durch die Veranderung des Messinstrumentes zu verbessern (vgl.

H. 2-1) sinnvoll gemessen wird, woran allerdings erhebliche Zweifel bestehen (Vetter 1997a, 1997b). Die Probleme mit der Zuordnung der zur Messung des politischen Selbstbewusstseins verwendeten Aussagen zu den beiden analytisch unterschiedenen Dimensionen politische Kompetenz und politisches Responsiviilitsgeflihl flihrten zu Anstrengungen, die Messung des Konzeptes durch die Veranderung des Messinstrumentes zu verbessern (vgl. B. CraiglNiemi/Silver 1990). In Deutschland wurde - auf der Basis umfangreicher methodischer Vorarbeiten - von Vetter (1 997a, 1997b, 2000) ein neues Messinstrument vorgeschlagen, das auf sechs 31 teilweise neuen Aussagen beruht, zu denen sich die Befragten auBem sollen l2 • Allerdings messen die drei Aussagen zur politischen Kompetenz nur das subjektive Verstandnis politischer Probleme und die Moglichkeit, mit ihnen umzugehen.

Download PDF sample

Rated 4.47 of 5 – based on 27 votes