Event Marketing: How to Successfully Promote Events, by Leonard H. Hoyle

By Leonard H. Hoyle

Authored via a widely known determine within the field.* evaluation chapters discover subject matters similar to digital advertising options, investment, budgeting, advertising, and advertising.* person chapters tackle the diversities inquisitive about advertising and marketing kinds of events.* Examines destiny tendencies and key matters reminiscent of the way to achieve new occasion attendees.* comprises appendices with pattern types, contracts, and extra.

Show description

Read or Download Event Marketing: How to Successfully Promote Events, Festivals, Conventions, and Expositions (The Wiley Event Management Series) PDF

Best marketing books

Influence: The Psychology of Persuasion (Collins Business Essentials)

Impression, the vintage booklet on persuasion, explains the psychology of why humans say "yes"—and how you can practice those understandings. Dr. Robert Cialdini is the seminal specialist within the quickly increasing box of impression and persuasion. His thirty-five years of rigorous, evidence-based study besides a three-year application of research on what strikes humans to alter habit has ended in this hugely acclaimed publication.

Web Search Engine Research

Internet seek Engine learn, edited through Dirk Lewandowski, offers an figuring out of net se's from the original viewpoint of Library and data technological know-how. The booklet explores quite a number subject matters together with retrieval effectiveness, person delight, the evaluate of seek interfaces, the influence of seek on society, reliability of seek effects, question log research, person suggestions within the seek approach, and the impact of website positioning (SEO) on effects caliber.

Der Einfluss von Emotionen auf die Kundenzufriedenheit: Ansätze für ein erfolgreiches Consumer Relationship Marketing mit 18- bis 25-jährigen Bankkunden

Vor dem Hintergrund zunehmenden Wettbewerbsdrucks auf weitgehend gesättigten Märkten mit eingeschränkten Möglichkeiten einer wirtschaftlich akzeptablen Neukundenakquise ist die Kundenbindung zu einem wichtigen Anliegen der Marketingbemühungen von Unternehmen geworden. Eine wesentliche Voraussetzung für die Entstehung von Kundenbindung ist die Zufriedenheit des Kunden mit dem Produkt bzw.

When Luxury Meets Art: Forms of Collaboration between Luxury Brands and the Arts

More and more, luxurious manufacturers sign up for forces with the humanities at the present time. but, those cross-over collaborations don't represent a homogeneous process, yet develop into occur in manifold varieties and appearances. despite their transforming into functional relevance for the construction of latest luxurious manufacturers even though, the various different types of luxurious Brand-Art Collaborations (LBACs) have remained principally unexplored thus far.

Additional info for Event Marketing: How to Successfully Promote Events, Festivals, Conventions, and Expositions (The Wiley Event Management Series)

Sample text

2001). Vergleichbar mit klassischer TV- oder Radiowerbung können durch das Internet Konsumenteninformationen an Millionen Menschen gleichzeitig übermittelt werden (Bargh u. B. auch über Internetfernsehen oder Internetradio. Das Internet ermöglicht auch Sprachtelefonie, folglich auch Telefonmarketing. h. Ablehnung aufgrund einer wahrgenommenen Einschränkung der persönlichen Freiheit (Brehm 1989), nach sich ziehen würden als Anrufe auf einer im Telefonbuch veröffentlichten Festnetznummer, da das Handy, wie bereits erwähnt, für die meisten Nutzer ein sehr persönlicher und schützenswerter Gegenstand ist (Bauer et al.

Eine habitualisierte Kaufentscheidung im mobilen Internet könnte das Abrufen eines Horoskop-Dienstes oder eines Fußball-Ergebnisservices sein, die ohne hohen gedanklichen Einsatz regelmäßig in Anspruch genommen werden. B. durch den Empfang von Produkten in Form digitaler Daten wie Musik oder Software. Ebenfalls denkbar ist der Versuch, habitualisiert oder impulsiv getroffene Entscheidungen durch mobile Technologien, sprich mobile Werbung, zu beeinflussen. Allerdings haben Groeppel-Klein, Broeckelmann und Al-Rubai (2008) in einem Verbrauchermarkt die Wirkung von kontextsensitiven Werbe-Pop-Ups auf einem mobilen Endgerät für die Marke Weihenstephan aus der regelmäßig habitualisiert gekauften Kategorie Milch und für die Marke Milka aus der regelmäßig impulsiv gekauften Kategorie Schokolade getestet.

1 Mobile Technologien als Einflussfaktor auf das Entscheidungsverhalten der Konsumenten.................................................. 2 2 Mobile Commerce als Marktfaktor ................................................... 34 Technische Möglichkeiten der Einflussnahme auf Kaufentscheidungen.......................................................................... 35 Das Entscheidungsverhalten der Konsumenten – Mobile Commerce im Kaufprozess ...........................................................................................

Download PDF sample

Rated 4.53 of 5 – based on 15 votes