Modellversuche an Zyklonen by Dr.-Ing. G. Hausberg (auth.)

By Dr.-Ing. G. Hausberg (auth.)

Show description

Read Online or Download Modellversuche an Zyklonen PDF

Similar german_9 books

Beatmung: (11. Wiener Intensivmedizinische Tage, 5.–6. Februar 1993)

Die respiratorische Insuffizienz stellt eines der zentralen Probleme des Patienten auf der Intensivstation dar. Durch Verbesserung der Technik in der maschinellen Beatmung und in den augmentierenden Verfahren sowie in der medikamentösen Therapie ist es in den letzten Jahren gelungen, große Fortschritte in der Behandlung dieser Patienten zu erzielen.

Steuerstrafrecht: Grundlagen – Anwendungsfelder – Musterfälle

Das Buch gibt einen kompakten Überblick über alle relevanten Themen des Steuerstrafrechts und die damit zusammenhängenden Fragen des allgemeinen Strafrechts bzw. des Strafprozessrechts. Die Autoren legen großen Wert auf Praxisnähe und verdeutlichen die wichtigsten Problemfelder anhand zahlreicher Musterfälle mit Lösung sowie Übersichten.

Extra resources for Modellversuche an Zyklonen

Example text

Z. B. die beim Windfrischen mit 02 bzw. 02-angereicherter Luft entstehenden Feinstaube) versagen die mechanischen Entstaubungsverfahren. B. durch Ausnutzung seiner Wirkung als Kondensationskeim unter gleichzeitiger Tiefklihlung des Gases. Der Energieverbrauch pro kg Gas ist dabei natlirlich recht hoch, und man wird in den Fallen, in denen es sich nur um unverwertbare Abgase handelt, zunachst bestrebt sein, die entstehende Gasmenge weitgehend zu reduzieren um dabei evtl. gleichzeitig eine Erhohung der Eingangskonzentration erreichen.

5 [mg/l] 400 000 [mg/~. Nur kurz- [mg/~ auf. Die Gesamt- abscheidegrade lagen je nach Belastung und Eingangskonzentration sowie Staubart zwischen 50 und 80 %. Es sei in diesem Zusammenhang noch auf eine wichtige Erscheinung hingewiesen, die zu einer fiihlbaren Erschwerung der Arbeitsbedingungen eines Hydrozyklons fiihren kann. Beim Durchtritt des Schlammwassers durch Pumpe und Rohrleitung wird oft eine Strukturveranderung der freien Bestandteile auftreten. B. wurde ein groBer Teil des kalkhaltigen Staubes vor Eintritt in den Zyklon zerrieben.

5, 1950, erschienene Veroffentlichung, in der zur Umgehung dieser Schwierigkeiten unter der Voraussetzung vereinfachender Annahmen leichter einzuhaltende Ersatzbedingungen abgeleitet sind. Die zuletzt genannte Ahnlichkeitsbedingung erscheint ubrigens gekoppelt mit dem REYNOLDS'schen Gesetz und der geometrischen Ahnlichkeit des durchstromten Raumes in der von ROSIN, RAMMLER und INTELMANN unter der Voraussetzung der Gultigkeit des STOKES'schen Widerstandsgesetzes abgeleiteten Formel fur das theoretische Grenzkorn eines Zyklons.

Download PDF sample

Rated 4.73 of 5 – based on 5 votes