Praxis der Kinder- und Jugendtraumatologie by Prof. Dr. med. Dr. h. c. H. G. Dietz (auth.), Prof. Dr. med.

By Prof. Dr. med. Dr. h. c. H. G. Dietz (auth.), Prof. Dr. med. Dr. h. c. H. G. Dietz, Dr. med. P. Illing, Prof. Dr. med. P. P. Schmittenbecher, Th. Slongo M.D., PD Dr. med. D. W. Sommerfeldt (eds.)

Wenn Kinder oder Jugendliche Unfälle erleiden, sind nicht nur artwork und Schwere der Verletzung für die Therapie maßgebend. Auch die Besonderheiten des Lebensalters sind zu berücksichtigen, oft noch einmal differenziert innerhalb der Altersgruppe. Alle wichtigen Verletzungen von Kindern und Jugendlichen sind in diesem Buch systematisch und reich bebildert dargestellt: - Verletzungen der Extremitäten, der Wirbelsäule und des Beckens, - Schädel-Hirn-Trauma, Thorax- und Abdominaltrauma sowie Mehrfachverletzungen, - Spezielle Verletzungsformen wie Verbrennungen oder Weichteilverletzungen. Therapieempfehlungen werden begründet und mit Behandlungsergebnissen belegt, Therapiealternativen und mögliche Komplikationen aufgezeigt, Hinweise zum praktischen Vorgehen bei Diagnostik und Therapie gegeben. Die umfassende Grundlage für eine differenzierte und fundierte Behandlung verletzter Kinder und Jugendlicher!

Show description

Read or Download Praxis der Kinder- und Jugendtraumatologie PDF

Similar german_2 books

Mathematik für Ingenieure und Naturwissenschaftler Band 1, 13. Auflage

Mit seiner un? bertroffenen didaktischen Konzeption erm? glicht das Buch einen nahtlosen ? bergang von der Schul- zur anwendungsorientierten Hochschulmathematik. Die leicht verst? ndliche und anschauliche artwork der Darstellung hat das Buch zum Standardwerk der Ingenieurmathematik werden lassen.

Additional info for Praxis der Kinder- und Jugendtraumatologie

Sample text

B. an der distalen Unterarm- und der proximalen Oberarmmetaphyse, besonders gut, zumal hier auch eine erhöhte Vaskularität vorliegt und dadurch das osteogene Potenzial höher ist. Epiphysär erfolgt im Sinne von Pauwels-Theorie der funktionellen Anpassung eine druckbedingte exakte Ausrichtung der Epiphyse im rechten Winkel zur Belastungsachse durch asymmetrisches Wachstum. Die konkav stehende Epiphysenseite wird stimuliert und führt durch ein . Abb. 10 Axiale Fugenausrichtung durch passageres einseitiges Mehrwachstum; der Achsenfehler am Schaft bleibt vorübergehendes Mehrwachstum zur rechtwinkligen Ausrichtung der Epiphyse (.

Die KUSS-Skala nach Büttner erscheint im postoperativen Bereich am zeitlichen Aufwand gemessen am ehesten praktikabel einsetzbar. Allerdings fehlt hier die individuelle Anpassung für jeden Patient. Die Skala FLACC (face, legs, activity, cry, consolability scale) setzt sich aus 5 Kategorien zusammen und kann für nicht-verbale Patienten eingesetzt werden. Die Skala PPP (pediatric pain profile) geht intensiv auf die persönliche Individualität dieser Kinder ein und bestimmt zunächst eine eigene Basislinie anhand derer schmerzhafte Ereignisse in Relation gesetzt werden können.

Für beide Maßnahmen ist eine adäquate Analgosedierung erforderlich. 3 Abdominalverletzungen Die parenchymatösen Oberbauchorgane sind im Kindesalter durch das tief stehende Zwerchfell und die Größe der Organe noch nicht durch den knöchernen Thorax geschützt. Insbesondere bei Stürzen vom Fahrrad aber auch durch Verkehrsunfälle kann es zu relevanten intraabdominellen Verletzungen kommen. An erster Stelle steht hier die Verletzung der Milz, gefolgt von Leber- und Nierenverletzungen. Es handelt sich hier um potenziell lebensbedrohliche Verletzungen, insbesondere aufgrund des Blutverlustes.

Download PDF sample

Rated 4.35 of 5 – based on 31 votes