Praxishandbuch Krisenkommunikation: Von Ackermann bis by Daniela Puttenat

By Daniela Puttenat

Verbale Ausrutscher und nonverbale Entgleisungen, ein falsches Branding, peinliche Fotoretuschen, politische Affären, lang anhaltende Imageschäden bei Volkswagen, Shell oder Vattenfall – kommunikative Fettnäpfchen lauern überall und wachsen sich schnell zum PR-Desaster größeren Ausmaßes aus. Wie entsteht eigentlich eine PR-Krise? used to be muss passieren – oder unterlassen werden, bis es zum „PR-GAU“ kommt? Wie verläuft eine Krise und welche Lehren können daraus gezogen werden? Das Praxishandbuch Krisenkommunikation untersucht zahlreiche Störfälle aus der jüngsten, insbesondere deutschen Vergangenheit, zeigt typische Muster und Gemeinsamkeiten, aber auch Besonderheiten der einzelnen Beispiele auf. Der Leser erfährt dabei auf unterhaltsame wie lehrreiche Weise, welche kommunikativen Stolpersteine es gibt – und wie er diese umgehen kann. Die wichtigsten Krisenlektionen sind professional Kapitel jeweils übersichtlich zusammengefasst. Nützliche Internetadressen, Literaturhinweise und Filmtipps zum Thema runden das Buch ab. Kompakt, anschaulich und leicht verständlich – der Praxisleitfaden für alle PR-Einsteiger und -Profis, die sich optimum für PR-Krisen wappnen wollen!

Aus dem Inhalt:
• used to be ist eine PR-Krise?
• Von Medien und Öffentlichkeit
• „Peanuts“ und andere verbale Entgleisungen
• Nonverbale Missgeschicke – es geht auch ohne Worte
• Image-GAUs mit Langzeitwirkung
• Die schwierige Kunst des richtigen Brandings
• Von Pool-Planschern, Parteispendern und Praktikantinnen: Public Affairs
• Die Scherben zusammenkehren: Krise als Chance

Show description

Read or Download Praxishandbuch Krisenkommunikation: Von Ackermann bis Zumwinkel: PR-Störfälle und ihre Lektionen PDF

Similar marketing books

Influence: The Psychology of Persuasion (Collins Business Essentials)

Impression, the vintage e-book on persuasion, explains the psychology of why humans say "yes"—and how you can observe those understandings. Dr. Robert Cialdini is the seminal specialist within the speedily increasing box of impression and persuasion. His thirty-five years of rigorous, evidence-based examine in addition to a three-year application of research on what strikes humans to alter habit has ended in this hugely acclaimed ebook.

Web Search Engine Research

Net seek Engine examine, edited via Dirk Lewandowski, offers an realizing of internet se's from the original viewpoint of Library and data technological know-how. The e-book explores a variety of subject matters together with retrieval effectiveness, consumer pride, the review of seek interfaces, the influence of seek on society, reliability of seek effects, question log research, consumer counsel within the seek approach, and the impact of search engine optimisation (SEO) on effects caliber.

Der Einfluss von Emotionen auf die Kundenzufriedenheit: Ansätze für ein erfolgreiches Consumer Relationship Marketing mit 18- bis 25-jährigen Bankkunden

Vor dem Hintergrund zunehmenden Wettbewerbsdrucks auf weitgehend gesättigten Märkten mit eingeschränkten Möglichkeiten einer wirtschaftlich akzeptablen Neukundenakquise ist die Kundenbindung zu einem wichtigen Anliegen der Marketingbemühungen von Unternehmen geworden. Eine wesentliche Voraussetzung für die Entstehung von Kundenbindung ist die Zufriedenheit des Kunden mit dem Produkt bzw.

When Luxury Meets Art: Forms of Collaboration between Luxury Brands and the Arts

More and more, luxurious manufacturers sign up for forces with the humanities this day. but, those cross-over collaborations don't represent a homogeneous approach, yet develop into show up in manifold kinds and appearances. despite their transforming into useful relevance for the production of up to date luxurious manufacturers although, the various types of luxurious Brand-Art Collaborations (LBACs) have remained mostly unexplored to this point.

Additional info for Praxishandbuch Krisenkommunikation: Von Ackermann bis Zumwinkel: PR-Störfälle und ihre Lektionen

Example text

Dies illustriert, dass bei einem Politiker selbstverständlich andere Maßstäbe gesetzt werden als bei Sportlern. Was bei einem Labbadia, Häßler oder Trapattoni recht erfrischend wirkt, darf einer künftigen Kanzlerin einfach nicht passieren. Was wäre, wenn sie wirklich einmal, z. B. im Bundeshaushalt, brutto mit netto verwechselt, fragten sich die Deutschen (nicht nur die Medien) sofort. Außerdem wird nun einmal im Wahlkampf mit härteren Bandagen gekämpft und jeder Lapsus, jede unbedachte Äußerung zählt doppelt.

Doch eine wissenschaftliche Abschlussarbeit zu schreiben, ist das eine; sich eine brillante, geschliffene, pointierte, mitreißende Ausdrucksweise zu erarbeiten, das andere. Politiker wissen: Reden lernt man nicht im Hörsaal – außer vielleicht an den englischsprachigen Universitäten mit ihren hervorragenden Debattierclubs –; sondern im Bierzelt, im Schlagabtausch mit seinen Gegnern und in den vielen „politischen“ Talkshows und im Wahlkampf. Auch hier gibt es herausragende Redetalente. Und es gibt Menschen wie Bayerns Ex-Ministerpräsident Edmund Stoiber, der selbst für scheinbar spontan erzählte Anekdoten von seinen Beratern zugesteckte Post-its mit Formulierungshilfen benötigte, da er sich ansonsten hoffnungslos in den eigenen Sätzen verhedderte.

Durch das Victory-Foto, das sich so hervorragend als Symbol für die unmoralischen Bankvorstände eignete, machte der Schweizer sich selbst unabsichtlich zur negativen Hauptfigur des ganzen Skandals. In einem Gerichtsprozess lacht man außerdem nicht, zumal nicht als Angeklagter. Man tritt der Situation angemessen ernst und möglichst unauffällig auf. Ackermann und seine Berater hätten diese respektvolle Verhaltensregel beherzigen müssen. Es dauerte lange, ehe Josef Ackermann gesellschaftlich und beruflich wieder rehabilitiert war.

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 11 votes